Behandlungsspektrum

Mein therapeutisches Angebot

Mein Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien, die Hilfe und Unterstützung bei belastenden Lebensumständen, psychischen Erkrankungen, emotionalen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten benötigen. Insbesondere bei Kindern ist der Einbezug von Bezugspersonen, meist den Eltern, besonders wichtig.

Wer kann behandelt werden?
Grundsätzlich können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, an meine Psychotherapiepraxis wenden. Zunächst muss geklärt werden, um welche Art der psychischen Beeinträchtigung es sich handelt.

Eine Behandlung kann bei folgenden Störungsbildern indiziert sein:

  • Ängste
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Ausscheidungsstörungen
  • Depressive Episoden
  • Störungen in der Emotionsregulation
  • Umgang mit chronischen Erkrankungen, z. B. Epilepsie, Diabetes
  • Essstörungen
  • Mutismus
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Reaktionen auf belastende Lebensereignisse, z.B. Geschwister krebs- oder körperlich kranker Kinder, (Cyber-) Mobbing, Trennung oder Verlust eines Menschens oder andere traumatische Erlebnisse
  • Schlafstörungen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Somatisierungsstörungen
  • Stress und Leistungsdruck
  • Traumatisierungen
  • Ticstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Zwangsstörungen

girl-206144