Willkommen auf der Seite der Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Niklas Menke (Verhaltenstherapie) in Mannheim-Lindenhof Im Alter von 3 BIS 21 JAHREN

 ALLE KASSEN • PRIVAT • SELBSTZAHLER


Die Praxis ist vom 01.04.2019 bis einschließlich zum 28.04.2019 geschlossen. Meine kollegiale Vertretung übernimmt in dieser Zeit Herr Dipl.-Psych. Jens Fuchsloch, Bellenstraße 58, 68163 Mannheim (0621-42944656). In akuten Notfällen wenden Sie sich bitte postwendend an ihre zuständige psychiatrische Notfallambulanz.

Ab dem 29.04.2019 bin ich wieder in den gewohnten Zeiten für Sie erreichbar. Das nächste Erstgespräch kann ab dem 13.06.2019 vormittags nach dem Motto „first come first served“ nach telefonischer Terminvereinbarung vereinbart werden. Sie können gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen – ich werde mich ab dem 29.04.2019 bei Ihnen melden.

Telefonische Erreichbarkeit: 
Montag: 08.20-08.55 Uhr
Mittwoch: 08.20-08.55 Uhr
Donnerstag: 08.45-09.15 Uhr


Neuanfragen für Erstgespräche können grundsätzlich nur telefonisch erfolgen – Gerne dürfen Sie Ihre Nachricht mit Angabe Ihrer Telefonnummer und Ihres Namens auch auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Ich werde Sie dann zeitnah zurückrufen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch für Erstgespräche im Rahmen der Psychotherapeutischen Sprechstunden mit Wartezeiten mit mindestens 4 Wochen zu rechnen ist.


Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern, liebe Interessierte – herzlich Willkommen auf meiner Praxis-Homepage. Auf den folgenden Seiten möchte ich meine Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie – Verhaltenstherapie – vorstellen:

Kinder und Jugendliche durchlaufen in Ihrer Entwicklung viele verschiedene, auch durchaus schwierige Phasen. Diese Zeit setzt u.a. eine große Anpassungsfähigkeit voraus, um entsprechende Situationen oder Anpassungsleistungen meistern zu können. Die Reaktionen können mitunter sehr vielfältig sein und zu sehr verschiedenen Handlungsstrategien führen. Manche Kinder und Jugendliche schaffen es aufgrund entwickelter Ängste nicht die Schule zu besuchen oder verhalten sich aggressiv und gewalttätig (oppositionell, dissozial etc.). Manchmal stellt sich auch ein äußerst konfliktreiches Familienleben dar, z.B. nach Trennung oder Scheidung der Eltern. Auch kommt es vor, dass Kinder und Jugendliche traurige Stimmungen entwickeln, sich zurückziehen, antriebslos sind oder sich wertlos fühlen- manche Jugendliche verletzen sich auch selbst bzw. andere Personen oder entwickeln Krisen, die sie selbst oder andere Personen gefährden (>>>BEHANDLUNGSSPEKTRUM). Bei den verschiedensten Schwierigkeiten möchte ich Euch und Sie unterstützen und mit meinem therapeutischen Angebot Stärken und Ressourcen wieder aktivieren. In meiner therapeutischen Arbeit lege ich großen Wert auf eine vertrauensvolle, wertschätzende und respektvolle Zusammenarbeit – eine gute therapeutische Beziehung ist die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Suchen Sie einen Psychotherapieplatz für Ihr Kind oder möchten Sie sich bei einem Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten vorstellen? Dann können Sie mich während der Telefonischen Erreichbarkeit (s.o.) anrufen oder mir auf den Anrufbeantworter sprechen, um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren. Bitte hinterlassen Sie deutlich Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen. Ich werde Sie – sobald wie möglich – zurückrufen. Ich behandele in der Regel Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 21 Jahren.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Terminen für ein Erstgespräch bzw. der Psychotherapeutischen Sprechstunde keine Garantie auf einen Psychotherapieplatz haben. Auch die oft gestellte Frage, mit wie vielen Wochen oder Monaten Wartezeit zu rechnen sei, kann ich pauschal nicht beantworten, auch nicht im Verlauf der Psychotherapeutischen Sprechstunde. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Viele Patienten und Patientinnen erleben es dennoch als hilfreich, bei einem Psychotherapeuten zunächst erst einmal „anzudocken“ und dann später mit der Therapie beginnen zu können, wenn ein Psychotherapieplatz zur Verfügung steht.

Update: Unter AKTUELLES erfahren Sie in regelmäßigen Abständen die aktuellen Öffnungs- und Praxisschließzeiten sowie wichtige Informationen für Patienten, die sich bereits in Therapie befinden



Die Praxis erreichen Sie gut mit dem Auto, fußläufig vom Hauptbahnhof (etwa 10-15 Min.) oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (STR 3, Haltestelle Windeckstraße). Parkplätze stehen in der Regel (in der Bellenstraße oder umliegenden Seitenstraßen) zur Verfügung. Inzwischen ist auch das Parkhaus P5 (Zugang zur Bellenstraße) am Hauptbahnhof Seite Lindenhof/ Glücksteinquartier fertiggestellt, welches Sie über die B36 Gontardstraße in die Glücksteinallee erreichen. Von dort aus ist die Praxis in 400m (5 Minuten Fußweg) zu erreichen.



dandelion_logo[1]
Psychotherapeutische Praxis für Kinder und Jugendliche Niklas Menke
Bellenstr. 58 – 68163 Mannheim-Lindenhof
Fon: +49 621 42 944 658 – Fax: +49 621 42 944 657
Web: https://www.kjp-menke.de
E-Mail: praxis (at) kjp-menke (dot) de
© Niklas Menke 2018